Samstag, 31. März 2012

250+ Leser Gewinnspiel: Meine USA Mitbringsel für euch!

Endlich ist es soweit, ich veranstalte mein erstes Gewinnspiel für euch! Ich habe diese kleine Aktion schon länger geplant, um meinen treuen & auch neuen Lesern DANKESCHÖN zu sagen für das Lesen meines Blogs, die unendlich lieben Kommentare und das überwältigende Feedback! Mir bedeutet das alles wirklich so unglaublich viel und motiviert mich jeden Tag mit dem Blog weiterzumachen.

Ein weiterer Anlass ist auch, dass mein Blog seit kurzem über 250 Leser bei Google Friend Connect hat! Als ich vor etwa sieben Monaten angefangen habe zu bloggen, hätte ich nie gedacht, dass sich so viele Leser für meine Posts interessieren würden. Ehrlich gesagt habe ich damals wirklich nicht gewusst, was alles auf mich zukommt! Doch ich bin super glücklich, dass ich mich getraut habe und bisher war es eine einzigartige, positive Erfahrung. Alleine dass ich so viele liebe Mädels kennenlernen durfte, mit denen ich meine Kosmetik-Leidenschaft teile kann ist das Größte! Eure wundervollen Blogs sind eine unerschöpfliche Quelle an Inspiration und kreativen Ideen, das ist einfach der Wahnsinn! Ich danke euch also auch dafür!

Auf meinem USA-Trip vorletzte Woche war ich für euch einkaufen und möchte dieses Set mit meinen Mitbringseln an euch verlosen:

IMG_3809_01

In dem Set sind folgende Produkte enthalten, die ich in amerikanischen Drugstores für euch gekauft habe:

Maybelline Baby Lips Moisturizing Lip Balm 30 Peach KissEin ultra-pflegender Lippenbalsam mit SPF 20 und einem Hauch von Farbe für peachige Nude-Lippen.

Maybelline Color Tattoo Eyeshadow 30 Pomegranate PunkEin wunderschöner Rot-Braun Ton mit intensivem Schimmer, der leider nicht im deutschen Sortiment von Maybelline erhältlich ist. Der Creme-Lidschatten macht sich solo sehr gut oder lässt Lidschatten wie MAC Cranberry strahlen! In diesem Post habe ich ein AMU damit geschminkt.

Revlon ColorBurst Lip Butter 090 Sweet TartEin leichter Lippenstift, der intensive Farbe und Pflege bietet. Sweet Tart ist ein knalliges Pink, dass mich sehr an den Dior Addict Lipstick in Diorkiss erinnert! Bei Reni von FDG könnt ihr euch Tragebilder anschauen.

Essie Nagellack Pink-a-BooEin wunderschöner Rosaton mit Unmengen von winzigen Glitterpartikeln, die je nach Lichteinfall Hellblau, Pink oder Gold schimmern. Der Nagellack gehört zu der diesjährigen Essie Resort Collection “Sure Shot”, die zumindest bisher nicht in Deutschland erhältlich ist. Ich könnte mir stundenlang den changierenden Glitter im Fläschchen anschauen und bereue es jetzt ein wenig nicht noch ein zweites Exemplar mitgenommen zu haben ;).

page
Wenn ihr die Sachen gewinnen möchtet dann müsst ihr folgendes tun:

- seid oder werdet Leser meines Blogs via Google Friend Connect (*edit*: alle Leser, die mir über Bloglovin & Co. folgen können auch teilnehmen, bitte gebt aber an, worüber ihr meinen Blog abonniert habt!)

- hinterlasst mir einen Kommentar unter diesem Post, in dem ihr schreibt was ihr euch in Zukunft auf meinem Blog wünscht. Konstruktive Kritik ist natürlich auch sehr willkommen :)!

Dafür erhaltet ihr automatisch ein Los für die Auslosung des Gewinns. Wenn ihr einen Blogpost schreibt, in dem ihr über mein Gewinnspiel berichtet und mir den Link dazu in euren Kommentar schreibt, dann bekommt ihr noch zwei Lose dazu! Ihr könnt also maximal drei Lose sammeln! Die Bilder in diesem Post dürft ihr gerne benutzen, aber reine Gewinnspiel-Blogs oder Gewinnspiel-Sammelseiten sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Teilnehmen dürfen alle Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Falls ihr unter 18 Jahren alt seid braucht ihr eine Einverständniserklärung eurer Eltern mir im Falle des Gewinns eure Adresse zu geben. Alle zu verlosenden Produkte sind neu, unbenutzt und (bis auf den Nagellack) auch versiegelt.

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 29. April 2012 um 19.00 Uhr! Danach werde ich den Gewinner auslosen und auf dem Blog bekanntgeben, ihr müsst eure Email Adresse also nicht in eurem Kommentar angeben!

Ich hoffe, dass euch die Sachen gefallen & drücke euch ganz fest die Daumen!!

TAG: Lidschatten 1x1 Rot + Grau AMU

Meine Lieben, endlich konnte ich mal wieder etwas für euch schminken! Die allerliebste Karo von makeup&beauty by karo hat mich mit dem Lidschatten 1x1 getaggt und sich ein AMU in Rot + Grau von mir gewünscht. Die Kombination kommt mir gerade recht, weil ich sowieso meinen neuen Cranberry Lidschatten von MAC ausprobieren wollte. Als Base habe ich den genialen Color Tattoo Lidschatten in Pomegranate Punk verwendet, den ich euch meinem letzten Haul gezeigt habe.

IMG_3915

IMG_3917

IMG_3921

IMG_3922

IMG_3923

Der rote Lidschatten strahlt dankt der Base total schön und durch die Kombination mit dem Grau wirkt es nicht verheult oder so hart wie z.B. mit Schwarz. Meiner Meinung nach ein gut tragbarer Look, auch im Alltag!

Weil ich noch ein paar von meinen anderen neuen Produkten testen wollte, habe ich noch mein restliches Gesicht passend zu dem AMU geschminkt. Ich habe meine Wangen mit einem neutralen Blush sanft konturiert und die Lippen in einem rosigen Nude geschminkt.

IMG_3910                  IMG_3912

Bitte entschuldigt meine Lippen, die sind im Moment extrem trocken und ich kriege das trotz ausreichend Pflege nicht in den Griff. Habt ihr einen Geheimtipp?

Hier sind noch meine verwendeten Produkte im Überblick:

IMG_3930

Maybelline Color Tattoo Eyeshadow Pomegranate Punk (Base auf dem gesamten Lid)
MAC Cranberry Eyeshadow (auf die Base aufgetupft)
Urban Decay 24/7 Liner Zero (schwarzer Kajal am oberen und unteren Wimpernkranz aufgetragen und verwischt)
Guerlain Ecrin 5 Couleur Les Gris (mattes Grau in der Lidfalte und auf dem schwarzen Kajal aufgetragen)
NYX Jumbo Eye Pencil Milk (auf der Wasserlinie und im inneren Augenwinkel)
L’Oreal Lash Architekt 4D Mascara
Maybelline Fit Me Concealer
#15
MAC Brown Pencil
Dirty Blonde
Make Up For Ever HD Foundation
#110
Chanel Poudre Universelle Libre
Clair
Giorgio Armani Sheer Blush
#5
Tom Ford Lip Color Blush Nude

Wer den TAG noch nicht gemacht hat oder gerne noch einmal getaggt werden möchte, der kann mir das in die Kommentare und ich tagge euch dann liebend gerne! Leider hab ich so langsam den Überblick verloren, wer den TAG noch nicht gemacht hat :).

Ich hoffe, dass er euch der Look gefällt und wünsche euch ein wunderbares Wochenende <3!

Montag, 26. März 2012

Meine USA Einkäufe: Sephora, Drogerie, CCO und mehr

Hallo meine Lieben! Ich bin erholt aus dem Urlaub zurück und freue mich heute “endlich” wieder einen Blogpost für euch zu schreiben. Die letzte Woche habe ich im sonnigen Florida verbracht und in vollen Zügen genossen! Was ich dort gesehen und erlebt habe, zeige ich euch noch in einem separaten Post, dafür muss ich aber noch meine 1000 geschossenen Bilder durchgehen :).

Natürlich war ich auch Shoppen!! Ich hab mir so einige Kosmetikprodukte gekauft, die schon lange auf meiner Wunschliste standen und die ich nicht teuer aus dem Ausland bestellen wollte.

In einer Outlet Mall habe ich zu meiner Überraschung einen CCO (Cosmetic Company Outlet) Store gefunden! Das ist sozusagen ein Outlet Store für Kosmetika mit vielen High-End Marken wie Bobby Brown, Estee Lauder, MAC, Clinique, Origins etc. Die Produkte sind oftmals nicht mehr erhältlich, weil sie aus dem Sortiment genommen wurden oder limitiert waren. Dort habe ich folgendes mitgenommen:

IMG_3705 IMG_3715 
MAC Packed To Go Warm Smokey Eye Shadow Palette:
Diese wunderschöne Palette war für eine kurze Zeit bei MAC erhältlich und enthält die Lidschatten Brule, Naked Lunch, Tempting, Greensmoke, Stormy Love und Showstopper. Da ich noch nicht so viele MAC Lidschatten besitze, kam mir diese Palette gerade recht. Außerdem liebe ich die enthaltenen Grüntöne und der Preis von umgerechnet 21 Euro war einfach unschlagbar!

Tom Ford Lip Color Blush Nude:
Die Tom Ford Lippenstifte stehen für mich für puren Luxus! Ich habe die Lippenstifte schon immer auf verschiedenen Blogs angeschmachtet und habe gedacht, ich würde nie einen besitzen können. Jetzt darf ich ihn in diesem wunderschönen Nudeton mein Eigen nennen, denn er hat in dem CCO nur etwa 24 Euro gekostet.

MAC MSF Lightscapade:
Ich war geschockt als ich in einem Regal ganze zehn Exemplare vom begehrten Lightscapade entdeckt habe! Damals habe ich mich nicht in die Schlacht um die Lightscapades getraut und habe es danach wirklich bereut. Umso glücklicher war ich, dass das gute Stück im CCO nur etwa 16 Euro gekostet hat!

 

Dann habe ich mich noch in den Drogerieabteilungen von Wal-Mart, Target & Co ausgetobt! Ich liebe die riesigen Theken in den amerikanischen Supermärkten und die Vielzahl an unterschiedlichen Marken. Außerdem war ich noch bei ULTA, einem großen Shop nur mit Kosmetik. Ich hab vorher noch nie so eine gigantische Nagellackauswahl gesehen!

IMG_3719
Burt’s Bees Lemon Butter Cuticle Cream:
Diese Nagelhaut-Creme steht schon seit einer Ewigkeit auf meiner Wunschliste! Obwohl sie mittlerweile auch in deutschen Online-Shops erhältlich ist, habe ich es irgendwie nie geschafft sie zu bestellen.

Tweezerman LTD Slant Tweezers:
Die Pinzette von Tweezerman war mir hier in Deutschland immer zu teuer, also habe ich in den USA zugeschlagen. Ja, sie ist sehr gehypt, aber sie ist ihr Geld wirklich wert: ich bin jetzt schon restlos begeistert!

Maybelline Baby Lips:
Ein neuer Lippenpflegestift von Maybelline, der die Lippen sichtbar pflegen soll und ihnen Farbe verleiht. Davon habe ich zum ersten Mal bei ttsandra gehört, die von der tollen Pflegewirkung geschwärmt hat. Meiner ist in der Nuance Pink Punch, ein transparentes aber knalliges Pink.

EOS Lip Balm Summer Fruit:
Ich musste diesen kleinen, bunten Ball mit fruchtig-süßem Duft einfach haben :)!

Revlon ColorBurst Lip Butter Cherry Tart:
Ein super gehyptes Produkt, dass ich unbedingt testen wollte. Es handelt sich um eine Mischung aus einem klassischen Lippenstift (Farbabgabe) und einem Lippenbalsam (Pflegewirkung). Ich hab mich für einen knalligen Rotton entschieden, weil ich noch keinen leichten, roten Lippenstift besitze.

Orly Nail Lacquer Cotton Candy:
Mein erster Orly Lack, den ich bei ULTA erstanden habe. Diese helle Peach-Pink sieht für mich nach der ultimativen Farbe für den Frühling aus!

Maybelline Color Tattoo Eyeshadow Pomgranate Punk:
Ich liebe die Color Tattoo Lidschatten und musste diese wunderschöne Rot-Braun Nuance haben, die es leider nicht in das deutsche Maybelline Sortiment geschafft hat. Die perfekte Base für MAC’s Cranberry Eyeshadow!

 

Bei Sephora habe ich mir auch noch ein paar große Wünsche erfüllen können:

IMG_3723

IMG_3765

NARS Illuminator Copacabana:
Sieht in der Tube unscheinbar aus, aber es ist wohl der schönste Highlighter, den ich je gesehen habe! Ich kann es kaum erwarten ihn im Gesicht zu testen und liebe ihn jetzt schon über alles.

Kat Von D True Romance Eyeshadow Palette Beethoven:
Einfach nur phänomenal schöne, buttrige Lidschatten in einer zauberhaften Verpackung. Bisher konnte ich die wunderschönen Farben nur anstarren, weil sie so traumhaft in der Palette aussehen. Bald werde ich aber viele bunte Looks damit für euch schminken!

Make Up For Ever HD Foundation 110:
Ich wollte mir auf jeden Fall eine neue, deckende Foundation in den USA kaufen und hatte es eigentlich auf die Laura Mercier Silk Creme Foundation abgesehen. Allerdings musste ich dank einer sehr kompetenten Verkäuferin feststellen, dass selbst die hellsten Nuancen für mich zu dunkel waren. Dann habe ich mir noch die neue Benefit Hello Flawless Oxygen Wow Foundation auftragen lassen, allerdings war sie zu sheer, gelbstichig und auch zu dunkel. Die MUFE HD Foundation dagegen war einfach nur perfekt!

 

Ich konnte es nicht lassen, auch mal bei MAC vorbeizuschauen und habe zwei Kleinigkeiten mitgenommen:

IMG_3770

MAC Eyeshadow Cranberry:
Ich denke, viel muss ich dazu nicht sagen: ein Must-Have! Außerdem ist er der perfekte Partner für meinen neuen Color Tattoo Lidschatten in Pomgranate Punk (siehe oben).

MAC Lipstick Chatterbox (Amplified):
Ich war fest davon überzeugt, dass ich mir den neuen Viva Glam Nicki Lippenstift kaufen würde. Aber als ich ihn mir am Counter aufgetragen habe, sah es einfach nur schrecklich aus! Anscheinend passt dieses Neon-Korall-Pink überhaupt nicht zu meinem Hautton. Dann habe ich mir eine etwas weniger grelle Alternative heraussuchen lassen und bin somit auf Chatterbox gestoßen.



Das war also meine gesamte Ausbeute aus dem Kosmetikbereich! Ich bin sehr zufrieden mit meinen Einkäufen und werde in nächster Zeit alles in Ruhe testen. Freut euch also auf Reviews und Looks mit den Produkten!

Um euch ein bisschen an meinen Einkäufen teilhaben zu lassen, habe ich mir eine Kleinigkeit für euch ausgedacht…mehr kann ich aber jetzt noch nicht verraten ;)!

Wie findet ihr meine Shopping-Ausbeute? Hättet ihr euch ähnliche Sachen gekauft?Welche Produkte interessieren euch davon am meisten?

Freitag, 16. März 2012

TAG: Lidschatten 1x1 Blau + Lila AMU

Ich hatte das große Glück von der lieben Sayuri von Sayuri’s Welt getaggt zu werden ein AMU in Blau und Lila zu schminken. Der Kleine Lidschatten 1x1 TAG ist total klasse, deswegen wollte ich unbedingt noch einmal mitmachen :). Danke vielmals Sayuri, dass du mich nachnominiert hast!

IMG_2839

IMG_2832

IMG_2834

IMG_2841

IMG_2851 
Ich muss zugeben, dass ich bei dieser Farbkombination erst einmal grübeln musste! Der Look sollte nicht zu dunkel sein, deswegen habe ich mich für ein mittleres Himmelblau und ein wunderschönes Violett entschieden. Außerdem habe ich dem Essence Gel Eyeliner Berlin Rocks noch eine Chance bei diesem Look gegeben und diesmal war ich mit dem Ergebnis auch recht zufrieden.

Das habe ich verwendet:

NYX Jumbo Eye Pencil Milk (Base auf dem gesamten Lid)
Sleek Acid Palette (mittlerer Blauton auf dem Oberlid)
Inglot #494 (mattes Violett mit goldenen Schimmerpartikeln in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz)
Essence Gel Eyeliner 03 Berlin rocks
Urban Decay 24/7 Liner Zero
(auf der Wasserline)
L’Oreal Lash Architect 4D Mascara
MAC Brow Pencil
Dirty Blonde
Maybelline Fit Me Concealer #15

IMG_2860

Dann habe ich noch die wundervolle Aufgabe ein paar liebe Mädels zu taggen:

Conny von Connylicious: Kupfer + Schwarz
Glanzumströmt: Grün + Braun
Arina von Arina’s Beautywelt: Silber + Blau
Sindy von violett-seconds: Rosa + Taupe

Hier sind noch einmal die Regeln:

Weiß - Rosa - Pink - Lila – Flieder
Gelb - Orange - Rot - Gold – Bronze
Blau - Grau - Silber - Grün – Türkis
Kupfer - Braun - Taupe - Beige - Schwarz

So sind die Regeln:

  • Bloggerin 1 sucht 2 Farben aus der Liste aus  z.B. Rosa+Braun und tagged jemanden
  • Bloggerin 2 wird getagged, und muss mit den ausgewählten Farben ein AMu schminken (natürlich nur, wenn ihr mitmachen möchtet!)
  • also z.B.: Rosa+Braun= AMu
  • Das AMu präsentiert Bloggerin 2 in einem Post und dann tagged sie wie üblich andere Bloggerinnen, welche jeweils unterschiedliche Kombis von ihr erhalten.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Schminken!!

Ab morgen muss ich eine kleine Blog-Pause einlegen, weil ich in den langersehnten Urlaub fliege! In einer Woche bin ich wieder zurück, also bis bald meine Lieben :)!!

Mittwoch, 14. März 2012

Einkauf: Chanel Rouge Coco Shine Misia

Ich habe in meinem Douglas ganz unverhofft ein paar reduzierte Produkte von Chanel und Dior entdeckt, das kommt wirklich nicht so oft vor! Daraus habe ich mir den Chanel Rouge Coco Shine in der Farbe 45 Misia ausgesucht. Er war reduziert auf 22,50 Euro, war aber komplett unangetastet. Ich weiß nicht warum er reduziert war, vielleicht geht ja die Farbe aus dem Sortiment?

IMG_2763 IMG_2760

IMG_2761 
Die Farbe ist ein wunderschöner Korallton mit feinen, silbernen Schimmerpartikeln. Ich muss bei der Farbe an Mandarinen und Limonade denken! Den Lippenstift kann ich mir super im Sommer zu leicht gebräunter Haut vorstellen. Zu meiner derzeitigen Winterblässe passt Misia leider überhaupt nicht, da muss ich schon mit einer guten Portion Bronzer nachhelfen :).

IMG_2772

 Swatches: einmal aufgetragen (oben); mehrere Schichten (unten)

Der Lippenstift ist sehr sheer, hat aber trotzdem eine gute Farbabgabe. Auf den Lippen reicht auch schon eine Schicht, um die Farbe zu sehen. Wie der Lippenstift an mir aussieht, werdet ihr in einem meiner nächsten FOTDs erfahren :)!

Misia ist mein erste Rouge Coco Shine und mir gefällt die Formulierung auf Anhieb sehr gut! Der Duft ist dezent fruchtig und die Textur ist geschmeidig, so leicht wie ein Lippenpflegestift. Er hinterlässt ein sehr angenehmes und gepflegtes Gefühl auf den Lippen, hält dadurch aber auch nicht so lange wie ein klassischer Lippenstift. Wenn ich den vollen Preis gezahlt hätte, wäre ich wegen der schwachen Haltbarkeit etwas enttäuscht gewesen. Ich bin zwar froh Misia mitgenommen zu haben, aber nicht sicher, ob ich mir noch einen Rouge Coco Shine Lippenstift kaufen würde.

Wie gefällt euch die Farbe? Seit ihr Fans von den Rouge Coco Shine Lippenstiften?

Montag, 12. März 2012

AMU: Neon Rainbow Liner

Heute habe ich mal einen Look nachgeschminkt von einer wunderbaren Bloggerin, die derzeit in aller Munde ist: Ronnie von Bows & Curtseys! Sie hat vor einer Weile ihren Radiant Rainbow Liner Look geschminkt, den ich schon hier und da nachgeschminkt gesehen habe. Ich wollte mich auch mal an diesem Fun-Look probieren, hab mich aber für eine matte Neon-Variante entschieden.

IMG_2799

IMG_2802

IMG_2809

IMG_2810

IMG_2826

IMG_2829

Der Look war wirklich easy zu schminken und man braucht auch nicht viel, außer Lidschatten in den Farben des Regenbogens. Ich hab mich allerdings nicht an Ronnie’s Schminkanweisung gehalten, sondern habe eine andere Methode angewendet:

NYX Jumbo Eye Pencil Milk (als Base auf dem gesamten Lid, am unteren Wimpernkranz und auf der Wasserlinie)
Inglot #351 (matter Hautton auf dem gesamten Lid)
Urban Decay Naked Palette (Naked & Buck in der Lidfalte)
Sleek Acid Palette (einen dicken Lidstrich mit dem NYX Pencil in Milk ziehen und die matten Neon-Lidschatten nacheinander darauf tupfen)
- zuerst Pink, gefolgt von Orange, Gelb, Grün und Blau
- mit dem Lila Ton den Lidstrich schwungvoll nach oben ziehen
- mattes Weiß im inneren Augenwinkel

YSL Pure Chromatics Palette #4 (Weißer Glitzerlidschatten am unteren Wimpernkranz)
MAC Fluidline Blacktrack (dünner Lidstrich nah am Wimpernkranz)
Max Factor 2000 Calories Mascara
Ardell Babies False Lashes
angebracht mit DUO adhesive
Essence Eyeliner Pen (zum Kaschieren des Wimpernklebers)
MAC Brow Pencil Blonde
Maybelline Fit Me Concealer #15

IMG_2865

Wie gefällt euch dieser Look? Vielleicht habt ihr auch mal Lust ihn zu schminken :)??

Sonntag, 11. März 2012

FOTD/AMU: Lila und Silber mit VISEART

Wie versprochen gibt es heute ein FOTD inklusive AMU mit meiner neuen VISEART Palette, die ich euch gestern schon gezeigt habe. Diesen Look habe ich vergangene Woche fast jeden Tag getragen!

IMG_2679

IMG_2678

Für mich ist es mal etwas ganz anderes, denn das rosig-frische VISEART Rouge habe ich viel weiter hinten auf die aufgetragen und nach vorne hin verblendet. Ich liebe diese rosige Farbe!Das AMU habe ich in einer für mich ungewohnt runden Form aufgetragen und weniger als sonst verblendet.

IMG_2676

IMG_2672

IMG_2675

IMG_2674

Verwendet habe ich folgende Produkte:

Essence Stay all day Cream Eyeshadow 03 Steel the Show (Base auf dem gesamten Lid)
NYX Jumbo Eye Pencil Milk (als Base im inneren Augenwinkel)
Rituals Amethyst Palette (hellster Ton im inneren Augenwinkel)
Inglot #448 (mittlerer Silberton auf der Lidmitte)
VISEART #70 Nuit (dunkles Lila im äußeren Augenwinkel und am unteren Wimpernkranz)
L’Oreal Lash Architect 4D Mascara
MAC Brow Pencil
Dirty Blonde
Maybelline Fit Me Concealer
#15
NARS Sheer Glow Foundation
Siberia
Chanel Poudre Universelle Libre
Clair
VISEART Blush
#33 Beige Rosé
Benefit Lip Shine Foxy Lady

IMG_2774

Wie gefällt euch der Look? Tragt ihr gerne lilanen Lidschatten im Alltag?

Samstag, 10. März 2012

Einkauf: VISEART Professional Palette

Hallo meine Lieben! Letztes Wochenende war ich ja in Köln bei der “Maske”, neben dem Haarstyling habe ich mich auch von den Make-Up Artisten dort schminken lassen (leider hab ich davon kein Foto machen können!). Die verwendeten Produkte, stammten von der Firma VISEART Professional, von der ich vorher noch nichts nie etwas gehört habe.

VISEART gehört zu der Dior Firmengruppe und stellt professionelle Produkte für Visagisten her. Weil mir mein Make-Up gefallen hat und mich dir Firma interessierte, habe ich mir eine Vierer-Palette mit den verwendeten Produkten zusammengestellt.

IMG_2633 IMG_2636 
IMG_2643

Die Palette ist aus silbernem Kunststoff und relativ groß (z.B. deutlich größer als ein Quad von Inglot). Sie liegt gut in der Hand, ist aber nicht zu schwer. Außerdem enthält sie einen riesigen Spiegel und hat Platz für vier Pfännchen Lidschatten, Cremelidschatten, Rouge oder Concealer. Ich habe meine erst einmal mit einem Lidschatten und einem Rouge gefüllt. Die Pfännchen sind recht groß und enthalten 3,5 g Produkt bei einem Preis von jeweils 15,80 Euro (Vergleich: ein MAC Lidschatten enthält 1,3 g).

Das Konzept finde ich klasse, weil man sich Lidschatten und Rouge in einer Palette zusammenstellen kann (z.B. drei Lidschatten für ein AMU und das passende Rouge). Außerdem finde ich es super, dass das Rouge genauso groß ist wie der Lidschatten, denn wann braucht man schon mal ein komplettes Rouge auf? Die Größe ist perfekt, denn das Pfännchen hat genau die gleiche Größe wie mein Rouge-Pinsel (Sigma F10)!

IMG_2644 
Ich habe mich sofort in diesen dunklen lilanen Lidschatten verliebt, der den wunderschönen Namen Nuit trägt. Er hat einen dunkle, fast schwarze Base mit einem sehr feinen lilanen Sheen. Die Make-Up Artistin hat bei mir den Lidschatten zusammen einem hellen Silberton und einem matten Grau-Lila, mit dem Namen Asphalte, kombiniert. Diesen Grau-Lila-Ton werde ich mir auf jeden Fall auch noch für meine Palette kaufen!

IMG_2647 
Bei dem Rouge trifft die Farbbezeichnung Beige Rosé meiner Meinung nach überhaupt nicht zu, denn es handelt sich um einen frischen Pfirsich-Rosa-Ton. Es hat ein Satin-Finish und ist sehr gut pigmentiert, so dass man wirklich ein wenig aufpassen muss, dass man nicht zu viel aufträgt.

Die Pigmentierung ist wirklich top und die Texturen sind extrem fein und seidig. Sie sind nicht so fest gepresst, deswegen muss man die Farben nur ganz sanft berühren um genug Farbe zu bekommen.

IMG_2750 Swatches (v.l.n.r.): Blush #33 Beige Rosé (stark auf getragen & verwischt); Eyeshadow #70 Nuit

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Einkauf und habe die Palette in der letzten Woche jeden Tag benutzt. Meinen liebsten Look mit der Palette zeige ich euch dann morgen! Außerdem stehen noch andere Produkte von VISEART auf meiner Wunschliste, unter anderem die Moisturizing Base, ein Make-Up Primer der Feuchtigkeit spenden soll. Sie wurde mir auch aufgetragen und hat den Tag über wirklich gehalten, was sie versprochen hat!

Leider gibt es die VISEART Produkte nur in der Maske in Köln oder im dazugehörigen Online-Shop. Vielleicht habt ihr ja mal das Glück die Sachen mal live anzuschauen!

Kennt ihr VISEART? Wie gefällt euch die Palette?

Mittwoch, 7. März 2012

TAG: Make-Up mit Vergangenheit

Die bezaubernde Roselyn von Roses of Beauty hat mich getaggt meine Make-Up Produkte mit Vergangenheit mit euch zu teilen. Es geht darum Produkte zu zeigen, mit denen man bestimmte Erinnerungen aus verbindet. Sie hat dazu wirklich eine sehr süße Geschichte erzählt, schaut mal bei ihr vorbei!

Und hier sind meine Produkte mit Vergangenheit und zwar meine allererste Foundation, das MAC Studio Fix Fluid, und mein erster Pinsel, der MAC 188:

IMG_2665

Diese beiden Schätze habe ich vor etwa 3-4 Jahren gekauft. Davor habe ich noch nie Foundation benutzt, weil in der Drogerie alle zu dunkel für mich waren. Damals hatte ich noch mit mehr Unreinheiten und Rötungen in meinem Gesicht zu kämpfen und hab mich dadurch oft nicht so wohl in meiner Haut gefühlt.

Als dann ein MAC Counter in meinem Douglas eröffnete, habe ich dort die riesen Auswahl an Foundationfarben entdeckt und war hin und weg. Also bin ich an den Counter gegangen und als man mich gefragt hat, wie man mir weiterhelfen könnte habe ich nur gesagt: “Ich hätte gerne eine Foundation,die zu meinem Hautton passt!”. Mehr Ansprüche hatte ich damals nicht an eine Foundation und von unterschiedlicher Deckkraft, geschweige denn Textur, hatte ich auch keine Ahnung. Also hat die gute MACine den hellsten Ton des Studio Fix Fluids geschnappt und zusammen mit ein wenig Concealer und Rouge einen perfekten Teint gezaubert. Als sie fertig war habe ich nur verblüfft in den Spiegel geschaut, als würde ich mich nicht wieder erkennen und da meinte sie nur: “Das bist immer noch du!”. An diesen Moment kann ich mich noch ganz genau erinnern, weil es wie eine kleine Make-Up-Offenbarung für mich war :).

Ich habe alle Produkte, die sie verwendet hat gekauft, inklusive dem 188 Duo Fibre Pinsel. Da ich so einen Pinsel vorher noch nie gesehen habe, habe ich anschließend etwas im Internet recherchiert. Dabei bin ich dann auf die Online-Beauty Community bei YouTube & Co. gestoßen und wurde davon sofort in den Bann gezogen.

Diese beiden unscheinbaren Produkte waren also der Anfang für mein Hobby Make-Up. Auch wenn ich mich davor schon täglich geschminkt habe, erst mit der perfekte Grundierung kamen meine Looks und AMU erst richtig zur Geltung und haben mir Freude bereitet :).

So, nur würde ich ganz gerne eure Erinnerungen zu den Produkten in eurem Schminkschränkchen lesen! Und zwar möchte folgende schminkverrückte Mädels taggen:

Finja von Blush Affair
Nicole von fashionvictim_81
Bia von Erdbeerhonig
Chrissy von Chrissy’s Corner
Sylvie von Puderperle

Alles Liebe noch an euch alle <3!

Montag, 5. März 2012

Favoriten im Februar

Eigentlich wollte ich nur noch alle zwei Monate einen Favoriten-Post schreiben, weil ich nicht jeden Monat so viele neue Lieblinge habe. Aber im letzten Monat haben sich doch ein paar Produkte zu meinen absoluten Favoriten gemausert, die ich unbedingt mit euch teilen möchte!

IMG_2668

Meine absolute Nummer Eins war im Februar das MAC MSF in Blonde! Ich habe es wirklich fast jeden Tag getragen und war immer wieder begeistert von der tollen Farbe und dem zarten Glow. Die Farbe passte wirklich zu jedem Look, den ich getragen habe.

An zweiter Stelle kommen die Maybelline Color Tattoo Lidschatten in den Farben Infinite White und On and on Bronze. Den weißen Ton habe ich als aufhellende Base für alle möglichen Lidschatten und Looks getragen, während der bronzefarbene sich solo auch sehr gut macht (hab ihn z.B. in diesem Look eingesetzt). Ich liebe den intensiven Schimmer und die tolle Haltbarkeit der Color Tattoo Lidschatten und würde gerne noch mehr Farben haben!

Dann habe ich noch die wunderschönen Ardell Wimpern kennen und lieben gelernt! Ich hab noch nicht alle getragen, aber die Invisiband Demi Luvies haben es mir besonders angetan. Sie sind sehr fein geknüpft und wirken dadurch nicht so schwer am Auge. Manchmal können falsche Wimpern, die zu lang oder dick sind, ein schönes AMU verdecken und zu sehr ablenken. Bei diesen hier ist es aber nicht der Fall (siehe Tragebilder)!

Zu guter Letzt habe ich meine Clarisonic Mia wiederentdeckt, den ich eine ganze Weile nicht ignoriert habe. Ich habe ihn nicht benutzt, weil ich Angst hatte, dass er für meine immer trockenwerdende Haut zu viel wäre. Aber ich denke, genau das Gegenteil war der Fall: als ich ihn vor ein paar Wochen wieder benutzt habe, konnte ich sofort eine Verbesserung feststellen! Jetzt ist meine Haut wieder ebenmäßiger und meine Foundation setzt sich im Laufe des Tages nicht mehr unschön an trockenen Stellen ab.

Sind auch einige von euren Lieblingen dabei? Was waren eure Favoriten im Februar?

Sonntag, 4. März 2012

Haarstyling: Flechtwerk

Hallo meine Lieben, heute gibt es mal wieder einen Haar-Post von mir! Ich hab mich am Wochenende stylen lassen und dabei ist diese tolle Frisur herausgekommen:

IMG_2536

page01

IMG_2608

IMG_2630

IMG_2629

Bitte fragt mich nicht nach einem Tutorial, ich wäre wahrscheinlich nicht in der Lage, diese Frisur selber so schön hinzubekommen :)!

Ich habe am Samstag in der “Maske” in Köln an einem Beauty-Workshop mit professionellem Make-Up und Haarstyling teilgenommen. Dort hat eine ganz liebe Frisörin mir diese Frisur gezaubert. Zuerst hat sie mir mit dem GHD Gold Max Styler große Locken gemacht und dann vorne vom Oberkopf aus schräg einen dicken Zopf geflochten. Die Fotos sind sehr spät abends entstanden, deswegen sind die Locken nicht mehr so definiert wie während des Tages.

Ich habe mich aber auf der Stelle in das GHD Glätteisen verliebt, weil es ohne Ziepen so wunderschöne große Locken gezaubert hat. Meine Haaren haben noch nie so schön geglänzt und die Frisur hat super gehalten. So schnell und unkompliziert bekomme ich das mit einem Lockenstab nicht hin! Deswegen habe ich mich auch schon online nach Bezugsquellen, Preisen etc. umgeschaut.

Hat jemand von euch ein GHD? Wo habt ihr es gekauft? Gefällt euch so eine Frisur, oder wäre das nichts für euch?

Alles Liebe <3!