Sonntag, 18. August 2013

Pretty Pictures: Mein Finnland Urlaub

Meine Lieben, ich bin aus meinem Urlaub in Finnland zurück und möchte ein paar Bilder mit euch teilen. Wir haben eine Woche in einem Sommerhaus am See in Lappland verbracht mit ganz viel idyllischer Natur um uns herum. Die Sonnenuntergänge waren der Wahnsinn, nachts wurde es da oben im Norden aber nur für ein paar Stunden dunkel bzw. dämmrig. Aber wir haben uns recht schnell daran gewöhnt.

sIMG_4129

Überall trifft man in Lappland auf Rentiere, die ganz gemütlich über die Straße schlendern. Ganz in der Nähe von uns lag auch die Stadt Rovaniemi wo der Weihnachtsmann wohnt und das ganze Jahr über seine Geschenke vorbereitet.

sIMG_4628

sIMG_4631

In den Wäldern und sumpfigen Gebieten von Lappland wachsen Moltebeeren, auch Sumpfbeeren genannt. Sie sind sozusagen das Wahrzeichen von Lappland. Allerdings gab es dieses Jahr wegen den Wetterbedingungen kaum Früchte und wir haben nur diese einzige, einsame Beere gefunden.

sIMG_4388

Stattdessen konnten wir im Wald und um das Sommerhaus herum überall Blaubeeren pflücken. Der Geschmack von frisch gepflückten Blaubeeren direkt aus dem Wald ist ein ganz anderer als von den Beeren, die man sonst bei uns im Supermarkt bekommt. Damit haben wir dann leckeren Blaubeerkuchen gebacken…

sIMG_4650

Neben kleinen Wanderungen haben wir uns sehr viel entspannt, Fische im See für das Abendessen geangelt und die unglaubliche Ruhe genossen. Außerdem sind wir fast täglich in die Sauna gegangen und konnten uns anschließend im See abkühlen. Neben dem Sommerhaus stand ein Saunahäuschen, das gehört in Finnland einfach dazu und so gut wie jeder hat seine eigene Sauna zu Hause.

sIMG_4217

sIMG_4426

Am Ende unseres Urlaubs haben wir noch einen Zwischenstopp in Helsinki gemacht. Die Stadt hat mir super gut gefallen, besonders der Hafen mit den bunten Marktständen an denen es frisches Obst und Gemüse, sowie Fisch und Souvenirs zu kaufen gab.

ssIMG_4828

Die Kathedrale und der Senatsplatz waren beeindruckend. Weiter ging es auf die Flaniermeile, Esplanadi, wo es neben Cafés viele Geschäfte und Boutiquen gab. Zum Shoppen war es aber leider ein wenig zu teuer, selbst Kosmetik war hier etwa um ein Drittel teurer als bei uns. Ich hab einige Counter von Make Up Store besucht, aber auf Anhieb hat mich nichts so sehr angesprochen, dass ich es haben musste.     

sIMG_4702

ssIMG_4854

Direkt vor der Stadt liegen viele kleinere Inseln, die man mit der Fähre oder über Brücken erreichen konnte. Davon haben wir uns einige angesehen und konnte dort auch ein wenig die Natur genießen sowie Eichhörnchen füttern.

ssIMG_4728

ssIMG_4887

ssIMG_4882

Gegessen haben an einem Stand direkt an Hafen. Zwar etwas touristisch, aber dafür nicht so teuer wie im Restaurant und wirklich frisch und lecker! Dort gab es gebratenen Lachs mit Zitrone, Dill und Rosenpfeffer sowie kleine Maränen zusammen mit Gemüse und Kartoffeln.

sIMG_4835

sIMG_4834

Das war mein allererster Besuch in Skandinavien und sicherlich nicht mein letzter. Auf jeden Fall ein etwas anderer Sommerurlaub!

Wart ihr schon einmal in Finnland? Hat (oder würde) es euch dort gefallen?

Alles Liebe, Nathalie

Donnerstag, 1. August 2013

AMU: Insomnia

Dank der kleinen Abkühlung in den letzten Tagen durfte bei mir wieder mehr Make-Up auf’s Auge. Genauer gesagt habe ich dunkle Smokey Eyes mit dem Makeup Geek Pigment Insomnia geschminkt. Vielen von euch hat das Pigment in meinem letzten Mini-Haul von Makeup Geek besonders gefallen und auch zurecht! Es ist wirklich ein Mega-Hingucker! Der Schimmer ist extrem stark und sieht auf den Fotos schon fast wie Glitter aus…

IMG_4098 Kopie

IMG_4069 Kopie

IMG_4102 Kopie Kopie

IMG_4105 Kopie

IMG_4089 Kopie

Die Grundfarbe ist ein rötliches Braun mit einem türkisgrünem Schimmer. Auf dem inneren Teil des Augenlids könnte der rötliche Unterton ein wenig unvorteilhaft wirken. Deswegen habe ich dort das Fyrinnae Pigment Are you my mummy? aufgetragen. Das ist wiederum ein Grünton mit Glitter, der bläulich changiert. Ich finde, dass sich die beiden Farben super ergänzen.

Folgendes habe ich verwendet:

NYX Jumbo Eye Pencil in Milk (als Base unter der Augenbraue)
MAC Painterly Paint Pot (als Base auf dem gesamten Lid)
Inglot #353 (heller Cremeton unter der Augenbraue und im Augeninnenwinkel)
Inglot #461 (helles Braun in der Lidfalte)
Kat Van D Leather (Mittleres Braun in der Lidfalte und am unteren Wimpernkranz)
MAC Blacktrack Fluidline (am oberen Wimpernkranz, in die Lidfalte verwischt)
Inglot #65 (in der Lidfalte und im Außenwinkel)
Fyrinnae Pixie Epoxy (Base für die Pigmente)
Fyrinnae Piment Are you my mummy? (auf dem Oberlid im inneren Drittel)
Makeup Geek Pigment Insomnia (auf dem Oberlid)
Max Factor 2000 Calorie Volume & Curl Mascara
Urban Decay 24/7 Liner in Zero (auf der Wasserlinie)
Ardell Demi Wispies & Demi Luvies Wimpern
Maybelline Fit Me Concealer #15
Alverde Augenbrauenstift in Blond
MAC Omega Lidschatten (Augenbrauen)
Graftobian HD Glamour Creme Foundation in Bombshell
Chanel Poudre Universel Libre in Clair

IMG_4122 Kopie

Das Pigment hat sich wirklich für mich gelohnt, auch wenn es ein riesiges Döschen ist, dass ich wahrscheinlich nie leer bekommen werde. Man kann damit nicht nur tolle Smokey Eyes für abends schminken, sondern auch schöne Alltagslooks, wenn man es sparsam anwendet.

Ach ja, da einige von euch Makeup Geek gar nicht kannten hier eine kurze Info dazu: Makeup Geek ist eine junge Kosmetikfirma aus den USA gegründet von einem YouTube Beauty-Guru namens Marlena. Ich glaube die Videos von MakeupGeekTV waren die ersten Beauty-Videos, die ich mir je auf YouTube angeschaut habe. Ich habe da vor allem am Anfang sehr viel gelernt und deswegen kann ich den Kanal besonders Schminkanfängern sehr empfehlen!

Gefällt euch mein Look? Tragt ihr im Sommer zum Ausgehen Smokey Eyes oder ist euch das too much?

Alles Liebe, Nathalie

PS: Mit diesem Post verabschiede ich mich auch in eine kleine Sommerpause, denn ich fliege in den Urlaub! Ihr werdet dann erst Mitte August wieder etwas von mir hören :).